© Rodolfo / pexels.com

Logistik-Wissen rund um die Digitalisierung

Fragen & Antworten zu Software-/Cloud-Lösungen für Kuriere & Speditionen

Kaum eine andere Branche ist so mobil wie die Logistik. Hier sind flexible Lösungen gefragt, um die Transportunternehmen fit für die Zukunft zu machen. Digitalisierung heißt das Zauberwort. Sie hilft Kosten einzusparen, Transporte besser zu planen und neue Aufgaben gezielt an die Faher:innen zu verteilen. Wenn alle Mitarbeiter auf eine zentrale Informationsbasis zugreifen können, führt das zu besserer Kommunikation, schnelleren Reaktionszeiten und zu weniger Fehlern.

Wir zeigen Ihnen hier, wie digitale Lösungen und vor allem Cloud-Services die Logistik optimieren.

Fragen rund um Software

  • Was leistet Auftragsmanagement-Software?

    Logistikunternehmen sehen sich mit einer hohen Auftragslast konfrontiert. Oft benötigen Kunden Güter innerhalb kurzer Fristen. Viele Fahrer:innen und Fahrzeuge sind dafür gleichzeitig im Einsatz. Und selbstverständlich schließt sich diesen Prozessen eine Menge bürokratischer Aufwand an. Damit Sie hierbei nicht die Übersicht verlieren, ist es sinnvoll, Software zum Auftragsmanagement zu nutzen und die Abwicklung durch digitale Tools zu unterstützen. Erfahren Sie mehr auf send-os.com.

  • Welchen Nutzen hat Software zur Auftragsverwaltung?

    In der Transportlogistik gibt es immer viel zu tun und der Arbeitsalltag ist ständigen Änderungen unterworfen, auf die es zu reagieren gilt. Um das Tagesgeschäft dennoch termingerecht und vor allem wirtschaftlich zu bewältigen, bedarf es einer umfassenden Planung und schnellen Kommunikation von Informationen. Software zur Auftragsverwaltung kann Logistikern und Koordinatoren dabei helfen. Erfahren Sie auf send-os.com mehr zu den Programmen und ihren vielfältigen Funktionen.

  • Wie erleichtert Buchhaltungssoftware den Arbeitsalltag?

    In jedem produzierenden, handelnden und transportierenden Unternehmen fällt neben dem Kerngeschäft noch eine Menge administrative Arbeit an. Hierzu zählt unter anderem die Buchhaltung. Und gerade bei einer hohen Auftragslast ist die Verwaltung von Angeboten und Rechnungen sehr schreibaufwendig und zeitintensiv. Spezielle Buchhaltungssoftware hilft Ihnen dabei, viele dieser Prozesse zu beschleunigen oder sogar zu automatisieren. send-os.com stellt Ihnen die Programme genauer vor.

  • Wozu dient Controlling-Software für Transportunternehmen?

    Ob Spedition, Kurier- oder Paketdienst: Die Transportlogistik ist ein hart umkämpfter Markt mit stetig steigenden Anforderungen und neuen Herausforderungen. Neben der fortlaufenden Optimierung der Arbeitsprozesse ist es daher ebenso wichtig, sämtliche Workflows, Einnahmen und Ausgaben nachzuvollziehen, um die zukünftige Firmenstrategie bestmöglich zu planen. Hierbei hilft Ihnen Controlling-Software für Transportunternehmen in vielerlei Hinsicht. send-os.com klärt auf.

  • Wofür braucht es Dispositionssoftware?

    In der Logistik kommt der Disposition eine besondere Bedeutung zu. Diese regelt den Unternehmensablauf, bestimmt, wann und wie welche Aufträge umgesetzt werden, sucht Methoden, um dies unter minimalem Kosteneinsatz zu ermöglichen, und vieles mehr. Dabei erstreckt sie sich über verschiedene Bereiche, vom Einkauf über das Lager bis hin zum Transport. Bei der Optimierung vieler Logistikprozesse kann Dispositionssoftware Sie tatkräftig unterstützen. send-os.com verrät Ihnen, wie das funktioniert.

  • Wie unterstützt Sie Software zur Fakturierung?

    In jedem Wirtschaftszweig sind Rechnungen ein essentieller Bestandteil des Tagesgeschäfts – selbstverständlich auch in der Transportlogistik. Sie dienen der Validierung der Einnahmen, der rechtlichen Absicherung und dem termingerechten Erhalt von Zahlungen. Das manuelle Erstellen von Finanzdokumenten nimmt dabei jedoch viel Zeit in Anspruch und wird schnell unübersichtlich. Daher nutzen immer mehr Unternehmen Software für ihre Fakturierung. send-os.com klärt auf.

  • Wie unterstützt Sie Software zur GPS-Ortung?

    In der komplexen und hektischen Welt der Logistik ist es notwendig, immer über sämtliche Prozesse und Fortschritte informiert zu sein, um Aufträge termingerecht und effizient abzuwickeln. Um stets den Überblick über Ihre Fahrer, Fahrzeuge und transportierten Güter zu behalten, geht es ohne Software zur GPS-Ortung nicht mehr. Die Programme erleichtern Planern und Fuhrparkmanagern die verschiedensten Aufgaben. send-os.com stellt Ihnen GPS-Ortungsanwendungen genauer vor.

  • Was leistet Flottenmanagement-Software in der Logistik?

    In Speditionen und bei KEP-Diensten (Kurier-, Express- und Paketdiensten) sind die Transportfahrzeuge das wichtigste Arbeitsgerät und die Fahrer das Herzstück des Arbeitsalltags. Nur wenn der Fuhrpark in einwandfreiem Zustand ist und von seinen Fahrzeugführern effizient genutzt wird, können Logistikunternehmen ihre Aufträge schnell, präzise und vor allem wirtschaftlich abwickeln. Flottenmanagement-Software hilft dabei, die Kraftfahrzeuge und deren Einsatz übersichtlich zu verwalten. Was Software zum Flottenmanagement in der Logistik leisten kann, verrät Ihnen send-os.com.

  • Wie unterstützt Fuhrpark-Management-Software Speditionen?

    Ohne die passende Flotte und deren effizienten Einsatz funktioniert im Transportwesen nichts. Die präzise Koordination der Fahrzeuge in einem Logistikunternehmen bedeutet viel Arbeit für die verantwortlichen Fuhrparkleiter. Die LKW und Transporter stellen zudem einen großen Kostenpunkt im Tagesgeschäft dar. Wie sich die Kraftfahrzeuge dank des Einsatzes von Fuhrpark-Management-Software deutlich leichter verwalten und gleichzeitig auch sparsamer betreiben lassen, erfahren Sie bei send-os.com.

  • Wie hilft Ihnen Software zur Fuhrparkverwaltung?

    Transport- und Logistikunternehmen sind auf Ihre Flotte angewiesen. Ein Großteil des Arbeitsalltags dreht sich dabei um die Koordination der Fahrzeuge, doch auch die Kontrolle und Wartung sind wichtige Aspekte. Steht ein Fahrzeug letztlich nur auf dem Hof herum, kostet es lediglich Geld, erwirtschaftet aber keine Gewinne. Daher muss ein Fahrzeug nach Möglichkeit immer fahren. Je nach Auftragslasten sowie Art und Anzahl der Kfz sehen sich Flottenmanager dabei mit großem Aufwand konfrontiert. Software für die Fuhrparkverwaltung kann Ihnen helfen, diesen zu reduzieren, Prozesse zu beschleunigen und Betriebskosten einzusparen. send-os.com verrät mehr.

  • Wie erleichtert Software Kurierdiensten die Arbeit?

    Obwohl Speditionen und Kuriere technisch gesehen in derselben Branche arbeiten, fällt ihr Tagesgeschäft sehr unterschiedlich aus. Während Speditionen oftmals umfangreiche und besondere Ladungen befördern, müssen KEP-Dienste (Kurier, Express, Paket) pro Route meist eine Vielzahl kleinerer Sendungen an unterschiedliche Kunden ausliefern. Um diesen Arbeitsumfang effizient abzuarbeiten, ist digitale Unterstützung im Transport-Alltag notwendig. Wie Kurierdienst-Software hilft, den logistischen Aufwand für KEP-Dienste zu verringern, erklärt send-os.com.

  • Wie unterstützt Sie Lkw-Tourenplanungs­software?

    In der Transportlogistik dreht sich ein Großteil des Arbeitsalltags um die Planung von Touren und die Koordination von Fahrern und Fahrzeugen. Dabei handelt es sich jedoch um zeit- und kostenaufwendige Prozesse, die noch dazu fehleranfällig sind. Fehler können die Effizienz von Speditionen und anderen Logistikfirmen stark verringern. Wie Sie spezielle Lkw-Tourenplanungssoftware bei der Optimierung des Tagesgeschäftes unterstützt, verrät Ihnen send-os.com.

  • Wozu dient Logistikmanagement-Software?

    Der Logistikalltag ist geprägt von den verschiedensten Herausforderungen. Auftragsannahme und Auftragsverwaltung müssen Hand in Hand gehen, indem die Aufträge zur Abarbeitung einzelnen Fahrern zugewiesen werden. Touren sind daher optimal zu planen, Auftragsänderungen und Fahrzeugausfälle zu berücksichtigen. Und schließlich ist es erforderlich, Kunden über die Fortschritte bezüglich ihrer Sendungen zu informieren und im Anschluss die Leistungen abzurechnen. Logistikmanagement-Software erleichtert viele diese Arbeiten maßgeblich. send-os.com klärt auf.

  • Welche Software-Lösungen in der Logistik gibt es?

    Mithilfe digitaler und automatisierter Prozesse lässt sich der Arbeitsalltag in nahezu jeder Branche optimieren und einfacher gestalten. Die Logistik stellt hierbei keine Ausnahme dar – sie ist sogar besonders IT-affin und nimmt bei vielen Entwicklungen eine Vorreiterrolle ein. Daher ist es nicht verwunderlich, dass vielfältige Software-Lösungen für die Logistik existieren, die die verschiedensten Bereiche dieses komplexen Aufgabenfeldes verbessern, erleichtern und beschleunigen können. Welche Software-Lösungen es für die Logistik gibt und welche Vorteile sie bieten, erfahren Sie bei send-os.com.

  • Wie verbessert Software für Speditionen die Logistik?

    Die Herausforderungen im Transportwesen wachsen von Jahr zu Jahr. Damit Logistikunternehmen diese auch weiterhin bewältigen können und konkurrenzfähig bleiben, müssen sie Prozesse optimieren und sollten dabei auf digitale Unterstützung setzen. Software-Lösungen für Speditionen sind speziell auf die Anforderungen von Logistikern zugeschnitten und ermöglichen es, Arbeitsabläufe zu beschleunigen und zu vereinfachen. Wie Software für Speditionen den Logistik-Alltag verbessert, welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt und welche Potentiale sie bietet, erfahren Sie auf send-os.com.

  • Wie hilft Software der Logistik?

    Digitale Systeme und Prozesse sind aus keinem Wirtschaftszweig mehr wegzudenken. Ob Produktion, Dienstleistungen oder Logistik: Software ist bei nahezu allen Aufgaben beteiligt, unterstützt menschliche Akteure oder automatisiert die Arbeit. Gerade das Transportwesen profitiert von einer fortschreitenden Digitalisierung und begegnet so stetig wachsenden Auftragslasten und Kundenanforderungen. Wie der Einsatz von Software in der Logistik hilft, unter anderem den Informationsfluss und die Kommunikation zu verbessern, erklärt ihnen send-os.com. Wir beleuchten die Facetten der Logistik-Software genauer.

  • Warum ist Telematik-Software wichtig?

    Im Transportwesen spielt sich der Großteil des Tagesgeschäfts fern von der Firmenzentrale ab. Damit die Fahrer und Fahrerinnen von Speditionen und Kurier-, Express- und Paketdiensten (KEP) jedoch jederzeit und unkompliziert mit dem Management in Kontakt treten können, braucht es hochwertige Telematik sowie Software, die die Kommunikation von Routen, Auftragsdaten und weiteren Belangen ermöglicht. Welche Vorteile die Systeme bieten und warum es ohne Telematik-Software fast nicht mehr geht, erfahren Sie auf send-os.com.

  • Wieso ist Software zur Tourenplanung wichtig?

    Planung und Disposition von Touren bestimmen den Arbeitsalltag von Speditionen und Kurierdiensten. Ziel ist es, Aufträge immer schneller und effizienter abzuwickeln, Betriebskosten zu senken und ebenfalls die Belastung von Fahrzeug und Fahrer zu minimieren. Software zur Tourenplanung unterstützt Sie bei all diesen Aufgaben und hilft Ihnen, den stetig wachsenden Herausforderungen in der Logistik weiterhin gerecht zu werden. Wie die Software zur Tourenplanung funktioniert und welche Vorteile sie bietet, erfahren Sie bei send-os.com.

  • Wie unterstützt TMS-Software Speditionen & KEP-Dienste?

    Das Transportwesen ist vielfältig und voller Herausforderungen. Touren müssen geplant und Termine eingehalten, Mitarbeiter und Kunden informiert und zudem eine Menge Papierkram erledigt werden. Manuelle Prozesse wie Excel-Tabellen, Telefonie und E-Mails reichen nur noch selten aus, um die hohen Auftragslasten mit immer kürzeren Lieferfristen zu bewältigen. Wie sich mithilfe von TMS-Software viele Prozesse im Logistikalltag deutlich schneller und leichter abwickeln lassen, zeigt Ihnen send-os.com.

  • Wieso ist Transport-Tracking-Software sinnvoll?

    Im hektischen Logistik-Alltag besteht nur der, der jederzeit einen genauen Überblick über seine Flotte und Assets hat. Dies trifft sowohl auf Transportunternehmen als auch auf Hersteller, Händler und Lageristen zu. Hilfe erhalten Logistiker von Transport-Tracking-Software, mit der sich Standort und Status von Fahrzeugen und Gütern schnell überprüfen und verfolgen lassen. Dies erleichtert den eigenen Arbeitsalltag und bietet außerdem Kunden einen Mehrwert. send-os.com klärt auf.

  • Wieso ist Transport-Management-Software wichtig?

    Logistische Prozesse – von Lagerung bis Güterbeförderung – müssen akribisch geplant und effizient umgesetzt werden, um die vielseitigen Herausforderungen in der Transportbranche zu bewältigen. Transport-Management-Software kommt im Rahmen von Transport-Management-Systemen (TMS) zum Einsatz und unterstützt Sie dabei. Die digitale Lösung vereinfacht die Tourenplanung, Lieferung sowie die nötigen Dokumentationsaufgaben. Die Software steigert somit die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens und hilft, die Betriebskosten zu reduzieren. Dies sind nur einige von vielen Gründen, die die Wichtigkeit von Transport-Management-Software unterstreichen. send-os.com klärt auf.

  • Wie erleichtert Software zur Transportdisposition das Tagesgeschäft?

    Logistik spielt sich nicht nur auf der Straße ab. Um das Tagesgeschäft effizient zu bewältigen, ist vor und während jeder Sendung eine akribische Planung und Überwachung vonnöten. Dies dient nicht nur dazu, die Einhaltung von Terminen sicherzustellen, sondern ebenfalls zur Optimierung von Transportkosten. Software zur Transportdisposition und -abwicklung hilft Speditionen und KEP-Diensten dabei, die vielfältigen Aufgaben im Logistikalltag zu meistern. Welche Systeme es gibt und wie die digitalen Tools das Tagesgeschäft erleichtern, erklärt send-os.com.

  • Was bringt Software zur Transportplanung?

    Transportunternehmen müssen sich um vieles kümmern. Die Beförderung von Waren mag zwar das Kerngeschäft darstellen, ist jedoch nicht der einzige Bereich, den es zu meistern gilt. Hinzu kommen etwa die flüssige Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Kunden, die Verwaltung des Lagers, der Akten, der Fahrzeuge und vieles mehr. Was der Einsatz von Software zur Transportplanung den Transportunternehmen bringt und welche Prozesse die Programme vereinfachen, beschleunigen und sicherer gestalten können, erklärt Ihnen send-os.com.

  • Wie hilft Transportsoftware im Logistikalltag?

    In nahezu allen Wirtschaftsbranchen greifen wir heutzutage auf Software zurück, um Prozesse zu optimieren und Aufwand zu verringern. Die Branche „Logistik & Transport“ ist dabei keine Ausnahme – sie ist sogar besonders IT-affin, weil hier die Digitalisierung all ihre Vorteile ausspielen kann und schnell zu spürbaren Verbesserungen führt. Viele Speditionen und Kuriere nutzen bereits Transportsoftware, um ihre Tourenplanung, Auftragsverwaltung und Buchhaltung effizienter und übersichtlicher zu gestalten. Indem Ihnen send-os.com die Systeme genauer vorstellt, zeigen wir Ihnen, wie Transportsoftware Logistiker im Alltag unterstützen kann.

Fragen rund um App

  • Welche Möglichkeiten bieten Logistik-Software-Apps?

    Logistik und Transport sind überwiegend mobile Wirtschaftszweige – vieles spielt sich fern von der Zentrale ab. Da mobile Mitarbeiter, allen voran die Fahrer und Fahrerinnen Ihres Unternehmens, das Rückgrat Ihres Tagesgeschäfts darstellen, ist es umso wichtiger, ihnen das nötige Werkzeug für eine effiziente Abwicklung ihrer Aufgaben bereitzustellen. Dies erreichen Sie mit Logistik-Software-Apps, die sowohl an die Firmen-IT gekoppelt sind, als auch selbst vielfältige Funktionen umfassen. Welche Möglichkeiten die digitalen Tools bieten, erklärt send-os.com.

  • Welche Vorteile bieten Apps zur Disposition?

    Die Disposition regelt in Transportunternehmen den Großteil der Arbeitsabläufe. Aufträge müssen erfasst, kommuniziert und schließlich auch effizient umgesetzt werden. Im Anschluss werden viele Informationen aus diesen Prozessen für die Abrechnung benötigt. Hieraus ergibt sich logischerweise ein enormer Verwaltungsaufwand. Dieser lässt sich jedoch mithilfe von Software stark reduzieren. Gerade mobile Apps zur Disposition bieten hier Planern und Fahrern immense Vorteile. send-os.com klärt auf.

  • Wofür werden Kurierdienst-Apps eingesetzt?

    Gerade Kurier-, Express- und Paketdienstleister (sogenannte KEP-Dienste) haben einen hektischen Arbeitsalltag. Im Gegensatz zu Speditionen transportieren sie häufig mehrere Sendungen und müssen folglich auf einer Route die unterschiedlichsten Ziele ansteuern. Damit dennoch ein effizienter und reibungsloser Arbeitsalltag möglich ist, sind Touren akribisch zu planen und Fahrer bzw. Fahrerinnen präzise zu koordinieren. Kurierdienst-Apps können Transportunternehmen hierbei enorm unterstützen. send-os.com stellt Ihnen die Programme vor.

  • Wie optimieren Transport-Apps den Logistikalltag?

    Gerade die Logistik kann enorm von einer verstärkten Digitalisierung profitieren. Dies betrifft nicht nur zuverlässige Planungstools und Datenbanken, sondern ebenfalls Programme für den mobilen Einsatz. Transport-Apps fungieren schon länger nicht mehr nur als einfache mobile Variante der Ortungs- und Routenplanungssoftware, sondern sie bieten mittlerweile auch noch viele weitere, nützliche Funktionen. Mit welchen Fähigkeiten die Transport-Apps für Smartphone und Tablet den Logistikalltag optimieren und welche Vorteile sich aus der Anwendung ergeben, stellt Ihnen send-os.com genauer vor.

Fragen rund um die Cloud

  • Ist Auftragsmanagement in der Cloud wirklich besser?

    Gerade in der Logistik schreitet die Digitalisierung rapide voran. Von der Auftragsverwaltung über die Tourenplanung bis hin zur Abrechnung unterstützen mittlerweile IT-Tools die Planer, Fuhrparkleiter, Fahrer und alle anderen Büromitarbeiter. Dabei bewegt sich der Trend jedoch weg von der firmeninternen Software-Lösung und hin zum Cloud-Computing, denn dieses bietet eine Reihe von Vorteilen. Wie Ihr Auftragsmanagement durch die flexiblen Cloud-Systeme noch effizienter und unkomplizierter wird, erfahren Sie auf send-os.com.

  • Was macht einen Cloud-Service so besonders?

    In der Logistik greifen immer mehr Firmen auf digitale Lösungen zurück. So werden etwa die Tourenplanung, die Auftragsverwaltung, die Kundenkommunikation und das Rechnungswesen meist softwaregestützt abgewickelt. Der Trend geht dabei immer weiter weg von betriebsinterner Software und hin zu Cloud-Services durch externe Dienstleister. Die Implementierung und Nutzung dieser Tools unterscheidet sich grundsätzlich von konventionellen Programmen. send-os.com klärt auf.

  • Was bringt eine Disposition in der Cloud?

    In der heutigen Logistik sind digitale Lösungen de facto unverzichtbar, um die stetig wachsenden Ansprüche von Kunden zufriedenzustellen und sich im Wettbewerb durchzusetzen. Zentrale Elemente bei der Digitalisierung sind hierbei die Tourenplanung und die Disposition. Doch Software ist nicht gleich Software – und so bestehen die unterschiedlichsten Lösungen auf dem Markt. Besondere Vorteile bieten hier Cloud-Lösungen für die Disposition und andere Firmenbereiche. send-os.com klärt auf.

  • Welche Vorteile hat Logistik-Software in der Cloud?

    Die Digitalisierung in der Logistik ist ein notwendiger Schritt, um den Herausforderungen unserer schnelllebigen Zeit zu begegnen. Allerdings stellt die Technologie stets auch einen Kosten- und Aufwandsfaktor dar. Nicht immer ist es Transportunternehmen möglich, sowohl das Kerngeschäft als auch die eigene IT exzellent zu bewerkstelligen. Die Lösung hierfür bietet Logistik-Software in Clouds, die von externen Anbietern vertrieben und gemanagt wird. So können sich Speditionen, Transportunternehmen und KEP-Dienste auf ihr eigentliches Tagesgeschäft konzentrieren. Wie Logistik-Software in der Cloud genau funktioniert und welche Vorteile sich für Logistiker ergeben, erklärt Ihnen send-os.com genauer.

  • Wieso sind Cloud-Systeme für Transport-Software empfehlenswert?

    Die Digitalisierung der Logistik schreitet unaufhaltsam voran: GPS-Tools optimieren die Routenplanung, Datenbanken listen Auftragsinformationen übersichtlich auf und Messenger beschleunigen Kommunikationsflüsse. Mit steigender Software-Nutzung bewegt sich der Trend immer weiter weg von aufwendiger, firmeneigener IT-Infrastruktur, die wenig flexibel ist. Transport-Clouds treten an deren Stelle, denn sie bieten noch mehr Vorteile. Warum die Auslagerung der Logistik-Dienste und -Speicher an externe Cloud-Dienstleister empfehlenswert ist, erklärt send-os.com.

Sonstiges Aufgaben & Lösungen

  • Wie lässt sich die Arbeitszeiterfassung in der Logistik optimieren?

    In kaum einer anderen Branche ist Zeit ein so wertvolles Gut wie in der Logistik, denn hier gilt das Motto „Zeit ist Geld“. Lieferfristen sind oft knapp bemessen. Auf Auftragsänderungen und Komplikationen müssen Transportunternehmen schnell reagieren. Zugleich sind gesetzliche Arbeits- und Ruhezeiten einzuhalten – insbesondere bei Fahrern. Die Einsatzplanung und Arbeitszeiterfassung in der Logistik sind daher mit großem Aufwand verbunden. Dank der Digitalisierung lassen sich diese Aufgaben optimieren. send-os.com klärt auf.

  • Was bringt ein digitales Belegwesen?

    In Transport- und Logistikunternehmen fallen erhebliche Mengen an Dokumenten an – beispielsweise Angebote, Frachtbriefe, Rechnungen, Fahrtenbücher etc. Diese werden für die verschiedensten Prozesse in der Auftragsabwicklung oder im Rechnungswesen benötigt. Das Erstellen von Akten und Belegen per Hand ist jedoch enorm aufwendig und kann zudem schnell unübersichtlich werden. Die Lösung für diese Probleme ist ein digitales Belegwesen, das sich über verschiedene Logistik-Programme realisieren lässt. send-os.com stellt Ihnen Funktionsweise und Vorteile genauer vor.

  • Wie helfen GPS-Ortungssysteme in der Logistik?

    Speditionen, Paket- und Kurierdienste unterliegen ständig hohem Termin- und Kostendruck. Aus diesem Grund ist die genaue Planung von Aufträgen, Routen, Stationen und Ankunftszeiten enorm wichtig. Mit einem GPS-Ortungssystem lässt sich der Standort von Fahrzeugen und Gütern jederzeit präzise abrufen und über eine Software auf dem PC, Laptop oder unterwegs auf Smartphone und Tablet einsehen. Somit können Transportunternehmen Ihren Arbeitsalltag dank GPS-Ortungssystemen deutlich besser planen. send-os.com klärt auf, wie GPS-Ortungssysteme die Logistik unterstützen können.

  • Wie kann eine Optimierung der Transportlogistik erfolgen?

    In unserer schnelllebigen Welt muss eine stetige Optimierung der Transportlogistik erfolgen, damit Lieferketten weiterhin den hohen Anforderungen der Kunden gerecht werden. Dies kann hinsichtlich der verschiedensten Prozesse und mithilfe unterschiedlicher Strategien geschehen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Digitalisierung der Logistik, die Aufgaben wie die Auftragsverwaltung, die Tourenplanung oder das Rechnungswesen vereinfacht und beschleunigt. Erfahren Sie mehr auf send-os.com.

  • Warum sind Volltextsuchen in Logistik-Software wichtig?

    Die Digitalisierung in der Logistik dient allein der Prozessoptimierung. Gerade in der Verwaltung von Leistungs-, Auftrags- und Kundendaten vermeiden digitale Strukturen Papierchaos und sorgen für eine übersichtliche Darstellung und eine leichte Auffindbarkeit spezifischer Informationen. Logistik-Software, die eine Volltextsuche bietet, ermöglicht es den Nutzern, über eine einfache Eingabe auf genau die Daten zuzugreifen, die gerade benötigt werden. Erfahren Sie mehr dazu auf send-os.com.

Gute Gründe für sendOS

Erfahrung & Know-how

sendOS entwickelt seit über 10 Jahren digitale Lösungen für die Logistik. Wir kennen die Praxis genau. Unsere Software bildet alle wichtigen Prozesse wie Auftragsverwaltung, Disposition und Fahrzeugortung ab.

Innovation & Engagement

sendOS unterstützt Sie bei der Digitalisierung Ihres Transportunternehmens. Nutzen Sie die Potenziale der Logistik 4.0. durch Reduzierung des Organisationsaufwandes, Kosteneinsparungen und vieles mehr.

Einfachheit & Sicherheit

sendOS-Lösungen sind einfach, übersichtlich und dank Cloud-Computing flexibel. Für unsere Logistik-Software gelten höchste Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz.

Die sendOS-Software-Lösungen für die Logistik

send.WORX

Disponieren, Abrechnen, alle Formulare, Tourenplanung, Änderungen, Offene Postenverwaltung – alle Werkzeuge für Ihren Erfolg.

89,90
netto/ Monat

send.BOOK

Ihr Geschäft ist ab sofort 24 Stunden am Tag geöffnet um Aufträge entgegen zu nehmen.

89,90
netto/ Monat

send.MOBILE

Einfach und sicher Ihren Fahrern Aufträge und Nachrichten übermitteln und den Empfänger digital quittieren lassen.

ab29,90
netto/ Monat

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Wir erklären Ihnen die Vorteile der sendOS-Software-Lösungen in einem persönlichen Gespräch.

Aktuelles aus dem Logistik-Blog

Das neue Lieferkettengesetz

Das neue Lieferkettengesetz, welches 2023 in Kraft tritt, bedeutet weitreichende Veränderung für die Logistik. Ziel des Gesetzes ist es, die Einhaltung von grundlegenden Menschenrechts- und Umweltstandards in Lieferketten zu verbessern.

Homeoffice in der Logistik

Um die Infektionskurve so flach wie möglich zu halten, arbeiten immer mehr Menschen im Homeoffice. Auch in der Logistik vollzieht sich dieser Trend und es wird nach immer neuen Möglichkeiten gesucht, das Arbeiten von zu Hause aus reibungslos und effizient zu gestalten.

Cloud-Computing in der Logistik

Der richtige Schritt in die Zukunft: Cloud-Computing in der Logistik. Keine Branche ist so stark in Bewegung wie die Logistik. Gerade deshalb ist das ganzheitliche Management von Dispositionen, Flotten und Fakturierungsprozessen für den Unternehmenserfolg essenziell.